peter raneburger

bone XXXII (horned man)
bone XXXII (horned man)
1967in zell am ziller geboren
seit 1985arbeiten an ausstellungen, filmen und büchern sowie der konzeption von public-space-projekten und raumbildungen
1993förderungspreis für bildende kunst des landes kärnten
1998wettbewerb kunstprojekt gwo bruneck, 1. preis mit leitner
förderungspreis für bildende kunst der bau holding
1999 – 2005studium der philosophie
2003kunstpreis museumstraße
2005wettbewerb kunstprojekt umfahrung strengen, 1. preis mit leitner
2007wettbewerb kunst am bau nht schwaz, 1. preis
2008bauherrenpreis & best architects award, mit squid 
2009doktorat für philosophie an der universität innsbruck
2010christoph zanon literaturpreis, 2. preis
2014wettbewerb kunst am bau aufbahrungshalle arnoldstein, 1. preis
lebt und arbeitet in matrei in osttirol

auszug der einzelausstellungen und projekte:

2018‚halo‘, galerie artdepot, innsbruck
2016‚ratio‘, galerie eboran, salzburg
‚exchange version II‘, kulturbackstube, innsbruck (ga)
2015‚obsessive‘, galerie zeitkunst, kitzbühel (ga)
2014`9971´ artdepot, innsbruck
‚winterreigen‘, galerie schmidt, reith i.a. (ga)
`…auf papier´ galerie gaudens pedit, lienz
2013`humans´ künstlerhaus klagenfurt
2012`ändere dich, situation!´ stadtgalerie schwaz (ga)
‚homestory‘, galerie gaudens pedit, lienz (ga)
2011`dolomitendomino 1´ galerie gaudens pedit, lienz (ga)
`in the neighborhood´ seh:bühne, klagenfurt
`it´s painful to see your own bones´ rlb-kunstbrücke, lienz
2008`don´t talk about flowers´ gallery nineninezerozero, lienz
2006`mors´ tiroler landesmuseum ferdinandeum, innsbruck
2003‚ent.fremdung‘, museum schloss bruck, lienz
2002‚kranke köpfe‘, galerie im traklhaus, salzburg