newsletter >
öffnungszeiten
di-fr 11-18, sa 10-13
und nach vereinbarung
eintritt frei!

kurzvita

jochen becker (berlin) arbeitet als autor, dozent und kurator. er ist mitbegründer von metroZones – center for urban affairs. er ist (co)herausgeber diverser bücher, z.b. 'bignes?' (2001) oder 'Kabul/Teheran' 1979ff (2006), 'Urban Prayers' (2011) sowie 'Faith his the Place' (2012) und 'Global Prayers' (2014). er (co)kuratierte ausstellungen wie 'the urban cultures of global prayers' (2012/13, nGbK berlin, camera austria, graz) und 'self made urbanism rome (2013/14/15, nGbK berlin, metropoliz rome, maxxi rome). er war künstlerischer direktor des 'global prayers project' im haus der kulturen der welt (berlin), wo er 'aernout mik – speaking in tongues' kuratierte. 2014/15, jochen becker leitete das programm art & architecture program am royal institute of art, stockholm. seit 2014 co-kuratierte er ‚station urbaner kulturen’ in berlin-hellerdorf. kürzlich: ‘chinafrika. under construction’ steirischer herbst, graz, 2015 & 2016, galerie für zeitgenössische kunst leipzig, ‘chinafrika. mobile’ kunstfest weimar 2017, ‚chinafrika. blackout’.shenzhen bi-city biennale of urbanism/ architecture 2017/18, public seminar ‚post-babylon’ urbanize festival/social design wien, ‚place internationale düsseldorf’ fft düsseldorf 2018

vergriffen
VIELEN DANK FÜR
IHR INTERESSE AN DIESEM
KÜNSTLER/DIESER
KÜNSTLERIN.
wir melden uns schnellstmöglich bei ihnen.

für alle weiteren fragen stehen wir ihnen gerne zur verfügung.
schreiben sie uns ein e-mail an office@artdepot.co.at oder
rufen sie uns einfach an: +43 650 5531985

ihr artdepot team
anfragen zurück
bild
Kuenstlername
Titel
Jahrzahl, Groesse, technik
Person
ANFRAGE







 
Die mit einem * gekennzeichnten Felder sind Pflichtfelder und müssen unbedingt ausgefüllt werden.