newsletter >
öffnungszeiten
mo-fr 11-18, sa 10-13
und nach vereinbarung
eintritt frei!

 

 

 

 

22.02.2015     konzert heidi mravlag (cello) und
18 uhr     melanie hosp (gitarre)
05.03.2015     finissage
19 uhr

mario gander

 "ich, mario gander, 1975 in wien geboren, dann 1987 nach osttirol übersiedelt. da das land tirol das land meiner vorfahren ist, war ich bis frühjahr 2014 sehr wegen südtirol verärgert, weil es weg von österreich kam. dann aber im juli, aus gewissen gründen, begann ich extrem das land tirol zu ehren und wurde ein richtiger patriot und malte dann viele ehrenbilder vom land tirol." (mario gander)

mario gander schafft mit seinen worten und bildern immer wieder neue welten. wenn mario gander schreibt und zeichnet, dann knüpft er nicht nur an alte archetypen an. er kreiert neue, eigene, die sofort ins kollektive bewusstsein einzugehen scheinen. vielleicht kommen sie auch von dort her. wir wissen es nur noch nicht. weil er sie für uns ausgegraben hat. wie ein archäaologe. ein archäologe der menschlichen seele. auf ihrem weg zu sich selbst. eines seiner leitmotive ist nicht von ungefähr die reise. die heldenreise. die ihn dieses mal von osttirol durch südtirol nach nordtirol führt. mit dieser heldenreise hat es eine besondere bewandtnis. sie führt ihn zu seinen ganz persönlichen helden. und sie macht ihn auch selbst wieder zu einem helden. in seinem lebenslangen kampf gegen seine körperlichen quälgeister. deshalb widmet er diese ausstellung seinen lebensrettern dr. feistritzer und dr. liebensteiner, denen er auch ein eigenes heldeum gezeichnet hat. und er widmet sie darüber hinaus - das anzumerken ist ihm wichtig - der gesamten innsbrucker hämatologie und chirurgie. „sie haben mich oder mein leben gerettet“, schrieb er.

mario gander ist seit kindesbeinen an bluter. und hat nun erstmals in seinem leben die aussicht auf ein klitzekleinwenig regeneration. diese unglaubliche erleichterung, die möglichkeit, dem unentwegten fortschreiten der krankheit und dem damit einhergehenden körperlichen verfall endlich einmal die zähne zeigen zu können, ist nun auch in seinen bildern spürbar. und sie legt etwas frei, das schon in seinen früheren arbeiten immer wieder aufblitzte. nämlich einen überaus spitzfindigen humor, mit dem er nun in dieser phantastischen tirol heute-schau, seinen weg fortsetzt.

 

mario gander ist ein fürst seiner reiche. eines davon ist das phantastische tirol heute. die geschichten liegen in seinen bildern. und ein jeder, eine jede von ihnen wird an einer anderen geschichte andocken. weil sie an ein eigenes inneres bild rührt. sich damit verbindet. und jeder und jede von ihnen wird sie anders verinnerlichen, anders erzählen. das ist das wirklich fantastische daran.

>> flyer 'phantastisches tirol heute'

>> krone-artikel 'kunst-denkmal für zwei ärzte der klinik'

>> TT-artikel 'ein "heldeum" für den lebensretter'

vergriffen
VIELEN DANK FÜR
IHR INTERESSE AN DIESEM
KÜNSTLER/DIESER
KÜNSTLERIN.
wir melden uns schnellstmöglich bei ihnen.

für alle weiteren fragen stehen wir ihnen gerne zur verfügung.
schreiben sie uns ein e-mail an office@artdepot.co.at oder
rufen sie uns einfach an: +43 650 5531985

ihr artdepot team
anfragen zurück
bild
Kuenstlername
Titel
Jahrzahl, Groesse, technik
Person
ANFRAGE







 
Die mit einem * gekennzeichnten Felder sind Pflichtfelder und müssen unbedingt ausgefüllt werden.